Feeds:
Posts
Comments

Posts Tagged ‘herz’

herz-heimat

„… uns hat das Leben weit hinausgetragen, dahin wo Gott unsere Hände genommen und geführt hat. Aber unsere Herzen… kehren zurück. Darum sage ich denn, mein Rhein und mein Neuwied, da ich doch längst nicht mehr dazu gehöre…“

Carmen Sylva (Königin Elisabeth von Rumänien, geb. Prinzessin zu Wied (1843-1916)

* * *

carmen-sylva-kindheitserinnerungenSilvia Irina Zimmermann und Bernd Willscheid (Hg.): Heimweh ist Jugendweh. Kindheits- und Jugenderinnerungen der Elisabeth zu Wied (Carmen Sylva). Mit einem Vorwort I.D. Isabelle Fürstin zu Wied. [Schriftenreihe der Forschungsstelle Carmen Sylva – Fürstlich Wiedisches Archiv, Band 4], Stuttgart: ibidem-Verlag, 2016.

 

 

Read Full Post »

„Die Erziehung ist des Herzens Hochschule.“

« L’éducation est la haute école du cœur. »

„Educaţia este şcoala superioară a inimii.”

***

Bibliografie:

coverSA3 coverLA1

Carmen Sylva: Gedanken einer Königin – Les pensées d’une reine.  Gesammelte Aphorismen in deutscher und französischer Sprache und Epigramme der Königin Elisabeth von Rumänien, geb. Prin­zessin zu Wied (1843-1916). Herausgegeben und mit einem Vorwort von Silvia Irina Zimmermann, mit Fotografien aus demFürstlich Wiedischen Archiv (Neuwied), ibidem-Verlag Stuttgart, 2012, 440 Seiten, ISBN 978-3-8382-0385-0.

Carmen Sylva: Gedanken einer Königin.  Ausgewählte Aphorismen der Königin Elisabeth von Rumänien, geb. Prinzessin zu Wied (1843-1916). Herausgegeben und mit einem Nachwort von Silvia Irina Zimmermann, mit Fotografien aus demFürstlich Wiedischen Archiv (Neuwied), ibidem-Verlag Stuttgart, 2012, 186 Seiten, ISBN 978-3-8382-0375-1.

Traducerea în româneşte de Silvia Irina Zimmermann.

Read Full Post »

« N’arrache pas ton âme, ne brise pas ton cœur, ne trahis pas ta volonté et n’anéantis pas tes efforts ! »

Carmen Sylva – Reine Elisabeth de Roumanie (1843-1916)

„Reiße nicht deine Seele heraus, zerschmettere nicht dein Herz, verrate nicht deinen Willen, vernichte nicht deine Bemühungen!“

„Nu-ţi smulge sufletul, nu-ţi zdrobi inima, nu-ţi trăda voinţa şi nu-ţi nimici eforturile!“

seele

Foto: Silvia I. Zimmermann

***

Deutsche Übersetzung/ traducere în româneşte: Silvia I. Zimmermann.

***

Bibliografie:

coverSA3 coverLA1

Carmen Sylva: Gedanken einer Königin – Les pensées d’une reine.  Gesammelte Aphorismen in deutscher und französischer Sprache und Epigramme der Königin Elisabeth von Rumänien, geb. Prin­zessin zu Wied (1843-1916). Herausgegeben und mit einem Vorwort von Silvia Irina Zimmermann, mit Fotografien aus demFürstlich Wiedischen Archiv (Neuwied), ibidem-Verlag Stuttgart, 2012, 440 Seiten, ISBN 978-3-8382-0385-0.

Carmen Sylva: Gedanken einer Königin.  Ausgewählte Aphorismen der Königin Elisabeth von Rumänien, geb. Prinzessin zu Wied (1843-1916). Herausgegeben und mit einem Nachwort von Silvia Irina Zimmermann, mit Fotografien aus demFürstlich Wiedischen Archiv (Neuwied), ibidem-Verlag Stuttgart, 2012, 186 Seiten, ISBN 978-3-8382-0375-1.

Read Full Post »

menschen-herz

„Es ist nicht genug, die Menschen zu beobachten; man muss sie aufsaugen und im eigenen Herzen leben lassen, um sie zu verstehen.“

***

« Il ne suffit pas d’observer les hommes, il faut les ressentir dans son cœur. »

***

« It is not sufficient to observe people; to understand them you have to let them live in your heart.”

***

„Nu ajunge să observi oamenii; trebuie să-i laşi să trăiască în inima ta pentru a-i înţelege.”

***

Bibliografie:

coverSA3 coverLA1

Carmen Sylva: Gedanken einer Königin – Les pensées d’une reine.  Gesammelte Aphorismen in deutscher und französischer Sprache und Epigramme der Königin Elisabeth von Rumänien, geb. Prin­zessin zu Wied (1843-1916). Herausgegeben und mit einem Vorwort von Silvia Irina Zimmermann, mit Fotografien aus demFürstlich Wiedischen Archiv (Neuwied), ibidem-Verlag Stuttgart, 2012, 440 Seiten, ISBN 978-3-8382-0385-0.

Carmen Sylva: Gedanken einer Königin.  Ausgewählte Aphorismen der Königin Elisabeth von Rumänien, geb. Prinzessin zu Wied (1843-1916). Herausgegeben und mit einem Nachwort von Silvia Irina Zimmermann, mit Fotografien aus demFürstlich Wiedischen Archiv (Neuwied), ibidem-Verlag Stuttgart, 2012, 186 Seiten, ISBN 978-3-8382-0375-1.

Traducerea în româneşte de Silvia Irina Zimmermann.

Foto: Silvia I. Zimmermann

www.carmen-sylva.de

Read Full Post »

Older Posts »